im Gespräch gemeinsam weiterkommen

«Silber & Gold»

​letzter Donnerstag im Monat

(Start im September)

​​«Silber & Gold» ist eine Gesprächsgruppe für alle LGBTIQ-Menschen, die sich in einem geschützen Rahmen und mit gegenseitigem Respekt über Sexualität und Geschlechtsidentität austauschen möchten. Das Angebot ist eine Co-Produktion von QUEER THUN und Selbsthilfe Bern.

Wir treffen uns um

  • Infos, Tipps und Erfahrungen auszutauschen

  • über aktuelle Themen zu diskutieren

  • uns auszusprechen und zuzuhören

  • schwierige Lebenssituationen gemeinsam durchzustehen

  • neue Menschen kennenzulernen

Organisation & Ablauf

​Es gibt kein vorgefertigtes "Programm", sondern zur Sprache kommt das, was bei den Anwesenden grad "ob ist". Mögliche Themenbereiche sind Coming Out, Gesundheit, rechtliche und politische Fragen, queer altern, Rollenbilder, Gleichberechtigung, Intersektionalität, ... Denkbar ist aber auch, dass jemand als Antoß mal ein Buch oder sonst einen Text vorstellt, oder man aktuelles Zeitgeschehen und gesellschaftliche Entwicklungen diskutiert. Selbstverständlich beschäftigen wir uns aber nicht nur mit "schweren Themen", sondern wir lachen auch zusammen und teilen Erfreuliches.

​Am Austausch beteiligen sich alle, aber selbstverständlich entscheidet jede*r selbst, wieviel er/sie von sich Preis gibt.

Alle Gesprächsteilnehmenden sind gleichberechtigt, mitverantwortlich für die Gruppe und bewahren das Besprochene für sich.

Man muss sich zu nichts verpflichten. Es ist gut möglich, nur sporadisch aufzutauchen oder einfach mal eine Zeit lang dabei zu sein und dann auch wieder abzuspringen. Es unterstützt die Gruppendynamik und Kontinuität aber natürlich positiv, wenn sich eine Art "harter Kern" entwickelt von Menschen, die die Gruppe etwas verbindlicher mittragen und die neue Besucher*innen gut auffangen können.

Woher der Name?

​​​"Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.", heißt es. Wir machen beides. Wir reden, und wir hören bewusst zu.

Außerdem steht Silber für das "weibliche" und Gold für das "männliche" Prinzip. Bei uns sind beide vertreten; und beide verschmelzen ineinander.

Wo & Wann

Unsere Treffen finden zentral in Thun am Abend statt. Um auch Menschen, die viele offene Fragen haben und wegen ihres Queer-Seins eher vorsichtig unterwegs sind, eine möglichst unbeschwerte Teilnahme zu ermöglichen, werden die genauen Adressen und Zeiten nicht öffentlich gepostet.

Nächste Termine

24/09/2020, 29/10/2020, 26/11/2020


Kontakt & Anmeldung

Administration und Erstkontakt laufen über das Selbsthilfe-Beratungszentrum in Thun. Wenn Du Dich für die LGBTIQ-Gesprächsgruppe interessierst, kannst Du Dich also vertrauensvoll per E-Mail an info@selbsthilfe-be.ch oder über die Gratisnummer 0848 33 99 00 mit unseren Partner*innen dort connecten.

Ansprechperson
Ed