top of page
TG.Titel.jpg

Für Alle

Tisch-Gespräche

ein Montag pro Monat

Gemeinsam Vielfalt entdecken! Komm vorbei und sei Teil einer Gemeinschaft, die unsere regenbogig-bunte Vielfalt bewusst lebt. Deine Stimme und deine Erfahrungen sind eine Bereicherung für uns alle!

Einladung zum Dialog. Tritt ein in die Welt der Tischgespräche – einen monatlichen Treffpunkt für alle, die sich irgendwo in queeren Kreisen bewegen und sich austauschen möchten. Wir bieten einen sicheren und offenen Raum, in dem wir gemeinsam Themen aus dem ganzen queeren Lebensspektrum erkunden. Von persönlichen Erfahrungen zu Coming-Out, über psychische und körperliche Gesundheit, bis hin zu Fragen rund um Familie und Beziehungen – hier ist Platz für alles, was uns bewegt.

Gemeinsam wachsen. Unter der Moderation von Eve (Queer Thun) und Anouchka (Regenbogenfamilien Thun) gestalten wir unsere Treffen interaktiv und lebensnah. Es geht darum, voneinander zu lernen, uns gegenseitig zu inspirieren und neue Perspektiven zu gewinnen. Wichtig sind uns Vielfalt im Sein und Denken, bewusste und konstruktive Begegnungen, Berührungspunkte zwischen verschiedenen Lebensentwürfen und ein Dialog, der unsere Horizonte weitet, sodass wir jeweils mit neuen Impulsen in den Alltag zurück kehren können.


Unterstützung und Beratung. Das wöchentliche Angebot ("Regenbogensprechstunde") im Mokka wird zu einem Teil durch die Tischgespräche ersetzt. Für persönliche Fragen und Anliegen ist Anouchka weiterhin erreichbar – entweder über thun@regenbogenfamilien.ch oder 076 529 90 91.
 

Von wem

Das Angebot ist eine Ko-Produktion von QUEER THUN und Regenbogenfamilien Schweiz, einem Netzwerk, das sich seit Jahren für die Sichtbarkeit und Wertschätzung von vielfältigen Familienkonstellationen in der Schweiz engagiert. Das "Regenbogenfamiliengesicht" bei uns in Thun ist Anouchka. Von QUEER THUN ist Eve vertreten. Diese beiden Menschen ergänzen sich wunderbar und bringen gemeinsam einen sehr breiten Erfahrungs- und Wissensschatz mit.

Für wen

Die Tischgespräche sind für alle zugänglich; egal, ob du dich schon lange im queeren Spektrum bewegst, dich neu am Finden bist oder dich diese Themen einfach interessieren (beruflich oder privat).

Wo

"Moditreff" (MäT*) am Aarequai 70 in Thun

Wann

18:30-20:30h

Nächste Termine

MO, 24/06/2024 Spektrum der Asexualität/Aromantik – MO, 12/08/2024 Netzwerktreffen "Queersein in Thun und dem BeO" – MO, 16/09/2024 Erfahrungsaustausch Arztbesuche – MO, 14/10/2024 Nonbinärität – MO, 18/11/2024 Psychische Gesundheit

Jedes Treffen ist in sich abgeschlossen. Man kann also mehrmals oder nur einmal dazu kommen. "Vorbereiten" brauchst du nichts.

Kosten

Die Teilnahme kostet dich nichts! Wir stellen ein Kollektenkässeli auf.

Anmeldung

Nicht nötig.

Ansprechperson

Anouchka

bottom of page